Hendrik Stürmer verteidigt seinen Titel über 3000m

 
Mit den Kreis- und Bezirksmeisterschaften in Kirchdorf wurde die Bahnsaison nun endgültig eingeläutet und mit den gezeigten Leistungen können sich alle auf die Saison freuen.
Alle Athleten haben neue persönliche Bestleistungen erreicht, mit denen sie entweder den Sprung aufs Treppchen geschafft haben oder sich für die Landesmeisterschaften qualifizieren konnten.

13.5.2012 Kreis- und Bezirksmeisterschaften Kirchdorf

Hendrik Stürmer konnte sich mit einer Zeit von 10:11 min in einem taktisch geprägten Rennen mit einer starken Schlussrunde den Sieg sichern und verteidigte souverän seinen Vorjahrestitel.

Georg Lauenstein erreichte in seinem ersten Rennen über 800m in 2:17 min auf Anhieb den zweiten Platz.
Er sicherte sich damit die Teilnahme an den niedersächsischen Meisterschaften, die Ende Juni in Celle stattfinden.

Julia Schulze und Kathrin Stürmer sind über die 2000m an den Start gegangen, um sich ebenfalls für „Celle“ zu qualifizieren. Nach einem engagierten Lauf haben beide die geforderten 8:05 min mit 7:51 min (Kathrin) und 7:46 min (Julia) deutlich unterboten.

Auch Julius Leon Seiler konnte über 3000m seine persönliche Bestzeit trotz nicht optimalen Voraussetzungen auf 9:28 verbessern. Mit dieser Zeit konnte er sich Platz drei sichern und locker die Normen für die NLV- und für die Norddeutschen Meisterschaften erfüllen.

Kirchdorf, 13.05.2012