Deutsche Spitzenleistung in Hamburg

Ob Hürden oder Hindernisse – er mag es, wenn `was im Wege steht

Das hat nicht nur den Trainer „voll Karussell im Kopf gemacht“.
So schnell wie Lennart Mesecke (97) hat in diesem Jahr noch kein U18-Athlet die 5 Hindernisrunden absolviert!
Mit 5:56,71 gehört er nun zum engsten Favoritenkreis für die Deutschen Meisterschaften, denn bis auf drei Hundertstel entspricht Lennarts erzielte Leistung genau der Siegerzeit (5:56,74) des letztjährigen deutschen Jugendmeisters! 😉

Lennart Mesecke (667) gefolgt von Thilo Brill (61)

Lennart Mesecke (667) gefolgt von Thilo Brill (61)

Nun aber der Reihe nach:
Am Samstag reiste Lennart zusammen mit seinem Trainer zu den Norddeutschen Meisterschaften an. Es wurde noch ein lockeres Training auf den Nebenanlagen der Hamburger Jahnkampfbahn durchgeführt, bevor der Besuch in einem netten italienischen Restaurant und eine Hotelübernachtung auf dem Programm standen.
Dass sich der Sonntagmorgen regnerisch und grau präsentierte, hatte „null“ Auswirkung auf Lennarts Laune und Motivation. Im Stadion traf Lennart erwartungsgemäß Thilo Brill von der LG Nord Berlin. Man kennt sich von diversen Sportveranstaltungen! Nach einem kurzen Gespräch begannen dann beide hochkonzentriert mit ihren individuellen Wettkampfvorbereitungen.

Meisterehrung

Lennart Mesecke ist Norddeutscher Meister

Viertel nach elf fiel der Startschuss. Lennart und Thilo setzten sich sofort vom Feld ab, um die avisierten 72er-Runden einzuhalten. Sportlich wechselten sie sich Runde für Runde mit der Tempogestaltung ab – bis Runde 4. Die Durchgangszeit nach 1000m lag unter 3 Minuten und 400m später setzte LaufTalent Lennart noch einen drauf. Diese Geschwindigkeit konnte der Berliner nicht mehr mitgehen, erreichte aber im Sog von Lennart persönliche Bestzeit (6:06,97) und ist damit aktuell DLV-Ranglisten-Vierter.

Lennart verteidigte erfolgreich seinen Vorjahrestitel und wurde wieder Norddeutscher Jugendmeister!
Außerdem ist er nun auch Inhaber des Kreis- und des Bezirksrekordes! Die alten Rekordmarken hatten über 30 Jahre gehalten!
Der Landesrekord steht seit 22.07.84 bei 5:53,27.

ur (17.07.2014) „Auf den Norddeutschen Meisterschaften am vergangenen Wochenende in Hamburg machte erneut ein junger Läufer auf sich aufmerksam, dessen Leistung wir hier auf unserer Homepage auch nicht „unter den Tisch“ fallen lassen wollen. Bei der männlichen Jugend U18 siegte über 2000 m Hindernis Lennart Mesecke von der SG Bredenbeck. Seine Zeit von 5:56,71 Minuten bedeutete in der Jahnkampfbahn nicht nur den Sieg, sondern auch neue deutsche Jahresbestzeit. Lennart Mesecke führt nun die aktuelle DLV-Jahresbestenliste an und gehört damit sicherlich auch zum Favoritenkreis für die Deutschen Jugendmeisterschaften in dieser Disziplin.“
(Quelle: http://www.nlv-la.de/index.php?siteid=160&entryId=3550)

Hamburg, 13. Juli 2014