LaufTalente überzeugen auch über die Langhürden 

 
Blauer Himmel und herrlicher Sonnenschein bei den in Garbsen stattgefundenen Kreismeisterschaften inspirierten die Athlet(inn)en von LaufTalente.de zu wieder einmal tollen Leistungen.

800m-Läuferin Luca-Malin

Es begann am frühen Vormittag mit den Starts über die Langhürden. Julia SchulzeGeorg Lauenstein und Lennart Mesecke stellten sich erstmals dieser Herausforderung.

Technisch durchaus noch verbesserungsfähig, aber dafür unheimlich schnell, bewältigte Georg (M14) die 300m-Distanz inklusive der sieben Hürden in 47,80 sec. und wurde Kreismeister!

Julia (W14) lief stilistisch sauber über die Hürden und holte sich den dritten Platz über 300m-Hürden in 54,39.

Für Lennart (U18) waren die 400m-Hürden der Einstieg in seinen Wettkampftag. Er benötigte für die Stadionrunde nur 60,10 sec. und gewann souverän den Titel.
Seine zweite Vorstellung gab er am Nachmittag über 800m ab. Hochmotiviert und betont kämpferisch ging er ins Rennen, setzte nach 400m zum Überholen an, ließ 200m vor dem Ziel auch den U20-Meister hinter sich und lief als Kreismeister und Sieger dieses Rennens in ausgezeichneten 2:01,87 über die Ziellinie.

800m-Zieleinlauf mit Lennart an der Spitze

Außerhalb des Meisterschaftswettbewerbs meldete sich Luca-Malin Neiseke nach langer Verletzungs- und Trainingspause eindrucksvoll mit Platz 4 im W14-800m-Lauf zurück.
Noch besser schnitt Jonas Schaffhauser (M11) ab. Mit neuer persönlicher Bestzeit von 2:41,61 belegte er den 2. Platz über 800m. 

 
Garbsen, 01. Mai 2013