2 Bezirksvizemeister, 1 Kreismeister und tolle Bestzeiten

 
Drei Tage nach seinem erfolgreichen Landesmeisterschaftswochenende versuchte sich Lennart Mesecke erstmals auf der 400m-Flachdistanz. Nach 53,63 sec. blieben die Uhren für ihn als Zweitplatzierten stehen. Da der Sieger aber nicht aus dem NLV-Kreis Hannover-Land kam, konnte Lennart den U18-Kreismeistertitel für sich verbuchen.

Jonas (93) und Nicolai (93)

Von den Bezirksmeisterschaften im 10-km-Straßenlauf gibt es aus LaufTalente-Sicht nur Positives zu berichten:
 
Für Nicolai Riechers (93), dem „Neuen“ bei uns, war es der erste Meisterschaftswettbewerb überhaupt. Dies ließ ihn jedoch nicht davon abhalten, sich von Beginn an in der Spitzengruppe aufzuhalten. Steffen Lang, der spätere Bezirksmeister vom TSV Kirchdorf, enteilte schon früh dem Feld und lief ein überlegendes Rennen in 33:08 Minuten.
 
Man musste schon über eine Minute warten, um die Nächstplatzierten im Zielbereich empfangen zu können, die sich dann innerhalb eines Zeitkorridors von nur sechs Sekunden die Plätze 2 bis 4 untereinander aufteilten – und Nicolai war dabei. In 34:27 min. wurde er nicht 4., nicht 3., sondern auf Anhieb Bezirksvizemeister

Als 13. dieser Konkurrenz und mit persönlicher Bestleistung beendete ein weiterer Junior von LaufTalente.de sein Rennen. Jonas Amtsfeld (93) war vom ersten Kilometer an auf Bestzeitkurs. Er ließ nichts „anbrennen“ und verbesserte seine vor einem Jahr aufgestellte Bestleistung um fast 50 Sekunden auf nunmehr 36:25 Minuten.

Hendrik (97)

Nicolai und Jonas holten sich zusammen mit AK-Läufer Frank Ritschel (37:29) auch noch den Bezirksvizemeistertitel in der Männer-Mannschaftswertung

Nach Absprache mit seinem Trainer durfte sich Hendrik Stürmer (97) erstmalig über diese Langdistanz ausprobieren. Nach verhaltenem Beginn steigerte er sich von Kilometer zu Kilometer und wirkte dabei recht locker. Auf den letzten 500m zeigte er sogar noch einen langgezogenen Endspurt und blieb als 10-km-Debütant gleich unter der 38-Minuten-Marke.
Leider gab es in der U20 keine Meisterschaftswertung, weil in dieser Altersklasse zu wenig Teilnehmer an den Start gingen.

Hannover, 28. Juni 2013