Der Hammer: Schon wieder drei Titel für LaufTalente.de 

 
Diese Meisterschaften sollte Georg Lauenstein gut in Erinnerung behalten können. Nicht nur deshalb, dass er hier seinen ersten Weitsprung-Wettkampf absolvierte, sondern wegen seiner überzeugenden Leistungen:
Mit 4,83 schaffte er im Weitsprung auf Anhieb den Titelgewinn (M14). Nach einer langen Mittagspause und einer stärkenden Pizza ging er ins 800m-Rennen, welches er wiederum als Kreismeister abschloss.

Hendrik (Weitsprung, 800m)

LaufTalent Hendrik Pieper hatte das gleiche Wettkampfprogramm wie Georg. Während es beim Weitsprung noch Probleme mit dem Anlauf gab und daher erhoffte Weiten nicht zustande kamen, erzielte Hendrik über 800m persönliche Bestleistung und wurde Zweiter.
Mit 2:28,33 blieb er erstmals unter der zweieinhalb-Minutengrenze.

Angespornt durch die von den Jungs erzielten Leistungen drehte auch Julia Schulze (W14) mächtig auf. Von Beginn an führte sie das 800m-Feld an, setzte sich durch einen langen Endspurt ab und wurde mit sicherem Vorsprung Kreismeisterin in Bestzeit (2:38,83). 

Julia, Georg und Trainer Ulli beobachten das Geschehen bei den Kreismeisterschaften

 
Neustadt / Rbge.,
05. Mai 2013