Lennart hat alles richtig gemacht!  

  
Lennart Mesecke startete am ersten Tag der Landesmeisterschaften der U18 über 400m-Hürden. Es war überhaupt erst sein zweiter Lauf über diese Strecke! Das hielt ihn jedoch nicht davon ab, sich gleich auf 58,38 Sekunden zu steigern und hinter dem ein Jahr älteren Kevin Weißberg (LG Nordheide) niedersächsischer Vizemeister zu werden. Nach diesem Erfolg verzichtete er auf einen weiteren Start am Samstag, um für das 1500-Meter-Rennen am nächsten Tag fit zu sein.

Lennart Mesecke, 1500m-Landesjugendmeister 2013

„Die Rechnung ging auf: In dem taktischen Rennen musste er nicht an seine Bestzeit (4:10,91) gehen. Im Spurt reichte es, die Schnelligkeit auszuspielen. In 4:21,46 Minuten hielt er Leon Allers (LG Nordheide /4:23,04) in Schach.“ (Calenberger Zeitung vom 25.06.13) 

Während einige seiner Konkurrenten im Zielbereich noch auf der Tartanbahn lagen und nach Luft schnappten, kommentierte der frisch gebackene Landesjugendmeister cool: „War gar nicht so anstrengend!“

Eingangs der letzten Runde: Lennart noch an Position 2

LaufTalente.de hatte noch einen weiteren Läufer nach Delmenhorst geschickt: Hendrik Stürmer zeigte über die 3000m-Distanz ein beherztes Rennen. Er teilte sich seine Kräfte optimal ein, lief eine recht schnelle letzte Runde und sicherte sich so den achten Platz. Mit 9:52,24 Minuten stellte er eine neue persönliche Bestleistung auf.  
 

Delmenhorst, 22./23. Juni 2013