Die letzten Kreismeistertitel 2013 holen sich Julia und Lennart über die Langdistanzen

 
Am 7. September wurden im Wunstorfer Barnestdion die Kreismeisterschaften über 3000 m ausgetragen – und zwar genau in dem Moment, als sich für ca. 10 Minuten alle Himmelsschleusen öffneten und ein heftiger Regen nieder prasselte.

Neuzugang Lennart Tiller (981) vor dem späteren Sieger Lennart Mesecke (939), dahinter Hendrik Stürmer (941)

Neuzugang Lennart Tiller (97), der aktuell noch für den TuS Zetel startet, und seine Laufkollegen Lennart Mesecke (97) und Hendrik Stürmer (97) hatten sich trotz des Regens einiges vorgenommen: sie wollten persönliche Jahresbestzeiten laufen, evtl. die D-Kader-Norm von 9:10 knacken und den Kreismeistertitel packen.
Also machten Lennart und Lennart von Beginn an Tempo, wobei  nach jeder Runde ein Führungswechsel erfolgte. Die Zwischenzeiten versprachen sehr gute Endzeiten. Auf den letzten 1000 m setzte sich Lennart M. nach und nach ab und lief nach 9:09,96 durchs Ziel. Kadernorm und Kreismeister!
Nur 8 Sekunden später folgte Lennart T., der sich auf beachtliche 9:18,10 steigerte und damit mehr als zufrieden war.
Willkommen bei LaufTalente.de!  
Bei Hendrik lief es nicht wie gewünscht. Zwar wurde er Vizekreismeister, doch bezogen auf seine Zeit, konnte er heute „keinen Blumentopf gewinnen“.

Die Kreismeisterschaften für die weibliche Jugend U16 fanden 5 Tage später in Garbsen statt. An den Start gingen unsere LaufTalente Julia Schulze (99) und Luca-Malin Neisecke (99). Für Luca war es der erste 2000m-Lauf und für Julia eine Leistungsüberprüfung nach ihrem langen und sportfreien Auslandsaufenthalt. Den ersten 1000er liefen sie noch zusammen, dann setzte sich Langstreckenspezialistin Julia ab. Mit einer Zeit knapp unter 8 Minuten holte sich Julia ihren diesjährigen dritten Kreismeistertitel. Nach Cross und 800m nun auch die 2000m!
Luca feierte als Vizemeisterin in 8:14,9 ein gelungenes Debüt. Tags drauf nochmals ein erfolgreicher Einstand, diesmal im Kugelstoßen mit 7,43 m und dem dritten Platz. Klasse!

5000m-Lauf: Nicolai (497), Hendrik (496)

Außerhalb der Meisterschaftswettbewerbe gab es in Wunstorf und Garbsen weitere erfreuliche Ergebnisse für LaufTalente.de: Über 5000 m zeigten Nicolai Riechers (93) und Hendrik Stürmer (97) hervorragende Leistungen.
Nicolai benötigte nur 16:30,2 für die 12,5 Runden und gewann damit überlegen in der Männerklasse.
Ebenso deutlich wurde Hendrik U18-Sieger in ausgezeichneten 17:19,7 Min.; das ist aktuell Platz 8 in der niedersächsischen Bestenliste!

Über 2000m der männlichen Jugend U16 gingen die beiden 99er Georg Lauenstein und Hendrik Pieper ins Rennen. Scheinbar konkurrenzlos spulte Georg die 5 Runden ab und gewann in 6:53,42 Minuten. Hendrik benötigte 7:14,1 und wurde Dritter.
 
Wunstorf, 07. September 2013
Garbsen, 12. September 2013